Falls Sie sicherstellen müssen, dass Lösungen zu Aufgaben beispielsweise nicht gegoogelt werden können, oder Sie die Nutzung von Dritt-Applikationen wie einen Taschenrechner auf dem Endgerät des Lernenden unterbinden möchten, können Sie Classtime Sessions in Kombination mit dem Safe Exam Browser aktivieren.

Classtime integriert sich hier eng mit dem “Safe Exam Browser” der ETH Zürich, in welchem Sie einstellen können, welche Applikationen und welche Internet-Links (beispielsweise lediglich die Classtime-Lektion) zu einer bestimmten Zeit auf den Endgeräten nutzbar sind. Sie und Ihre Lernenden müssen dazu den Safe Exam Browser auf Ihren Endgeräten installieren.

Eine detallierte Anleitung, wie Sie Classtime in Kombination mit dem Safe Exam Broweser verwenden können, finden Sie hier.

Did this answer your question?