Mit Classtime Premium können Sie jeder Frage einen Punktewert zuordnen und uns die Benotung der SchülerInnen überlassen. Sie werden sämtliche Resultate auf Ihrer Lektionsübersicht einsehen können und diese auch bequem als Excel exportieren.

Punkte pro Fragen definieren


Sie müssen bei der Erstellung einer Frage den spezifischen Punktewert definieren. In Ihrer Fragenbibliothek können Sie eine neue Frage erstellen oder eine bestehende öffnen und im rechten unteren Eingabefeld den Wert anpassen:

Standardmässig wird jede Frage mit 1 Punkt gewichtet. Sie können den Punktewert beliebig erhöhen, oder auch auf 0 stellen, falls Sie die Frage in der Gesamtbewertung nicht berücksichtigt haben möchten. Teilpunkte, wie 1.5, werden aktuell nicht unterstützt.

Nachdem Sie die Frage gespeichert haben, können Sie die Gesamtpunktzahl Ihres Fragensets jederzeit einsehen. Dies könnte wie folgt aussehen (Gesamtpunktzahl von 10):

Eine Lektion mit automatischer Benotung abhalten

Sobald die Antworten der SchülerInnen erscheinen, wird Classtime diese automatisch auswerten und benoten. Die einzige Ausnahme ist der Fragetyp 'Freitext', welcher eine manuelle Auswertung verlangt (und schliesslich Ihre Entscheidung auf zukünftig identische Antworten automatisch appliziert).

Sie können die erreichte Gesamtpunktzahl stets neben jedem SchülerInnen-Namen sehen (A). Sie können auch zwischen einer prozentualen und absoluten Bewertungen wechseln. Sie müssen dazu nur auf die Maximalbewertung klicken (B). Sie können auch mit der Maus über die einzelnen Fragenummern fahren, um die mögliche Punktzahl pro Frage zu sehen (C):

Falls Sie für teils richtige Antworten auch Teilpunkte zulassen möchten, können Sie dies unter Einstellungen aktivieren ('Aktivieren Sie Teilpunkte').

Teilpunkte können bei folgenden Fragetpyen angewandt werden: Multiple-Choice (Mehrfachauswahl), Kategorisieren und Sortieren.

Multiple-Choice (Mehrfachauswahl): SchülerInnen erhalten Teilpunkte für jede Antwortoption, die sie richtig ausgewählt haben. Falls Sie eine a) falsche Antwortoption gewählt haben b) eine Antwortoption vergessen haben, erhalten Sie einen anteilsmässig Punkteabzug. 

Die exakte Berechnung ist: (korrekt ausgewählte Antwortoptionen  - inkorrekt ausgewählte Antowortoptionen) / total mögliche korrekte Antwortoptionen. Beispiel: (2 korrekt - 1 inkorrekt) / 2 total korrekt = 1/2 = 0.5 Punkte erhalten.

Sortieren: jedes Element an der richtigen Position gewährt einen anteilsmässigen Teilpunkt. SchülerInnen werden nicht für richtige Abfolgen an falscher Position belohnt. Im folgenden Beispiel hat die SchülerIn das Element "A" an richtiger Position festgelegt und 0.8 Teilpunkte verdient (0.75). "C" und "D" sind in richtiger Abfolge, jedoch an falscher Position und ergeben keine Punkte:

Kategorisieren: für jede korrekte Auswahl pro Reihe erhält die SchülerIn einen anteilsmässigen Teilpunkt. Da jede Reihe eine Antwort benötigt, gibt es keine Strafpunkte. Beispiel: 3 Antwortoptionen (je 1/3 Teilpunkt), mit zwei von drei korrekt: 0.7 Punkte (0.66).

Was sehen die SchülerInnen?
SchülerInnen sehen sofort die mögliche Punktzahl pro Frage:

Sobald die Lösungen angezeigt werden, sieht die SchülerIn wie viele Punkte erzielt wurden (pro Frage und gesamthaft):

Teilpunkte und automatische Benotung ist ein Premium Feature.

Bitte denken Sie daran, dass Sie alle SchülerIn-Antworten immer als Excel exportieren können. Von dort aus können Sie die (optional) in Google Sheets importieren, manuell noch editieren, lokal abspeichern oder mit SchülerInnen, Eltern oder Entscheidungsträgern teilen.

Did this answer your question?